Saugroboter – der neue Helfer im Haushalt

Ich bin erst kürzlich vor der Entscheidung gestanden, ob ich mir nun für mein neues Eigenheim eine Staubsaugeranlage oder einen Saugroboter anschaffen soll. Die Entscheidung ist schlussendlich zugunsten des Saugroboters ausgefallen. Aus diesem Grund möchte ich nachfolgend die grundlegende Funktion und meine Erfahrungen mit dem Saugroboter wiedergeben.

Bauweise & Funktion Saugroboter

Die meisten Saugroboter haben eine runde Bauform und sind äußerst flach. Dennoch ist eine eckige Bauform der Runden vorzuziehen, da durch diese Bauform der Saugroboter zu den entlegensten Stellen in der Wohnung vordringen bzw. diese reinigen kann. Ein runder Saugroboter wird sich vor allem in den Ecken schwer tun, alles gründlich zu reinigen.

Startet man das Gerät, dann wird zuerst die zu reinigende Fläche mit Sensoren oder einer Kamera vermessen. Nach dieser anfänglichen Orientierungsphase, macht sich der kleine Haushaltshelfer auf den Weg und fährt ein oder mehrmals über jede Stelle in der Wohnung. Dabei wird der Saugroboter durch rotierende Bürsten unterstützt, die jegliche Verschmutzungen wie bspw. Brotkrümel in die Mitte hin zu den Hauptbürsten  kehren.  In weiterer Folge wird der Staub mit den Staubbürsten in den Schmutzbehälter befördert.

Der große Vorteil von Saugrobotern liegt also darin, dass sie wenn sie einmal gestartet sind, selbstständig die gesamte Wohnung (alles was sich auf einer Ebene befindet) reinigen. Bei nicht überwindbaren Hindernissen dreht der Saugroboter selbstständig um und sucht sich einen anderen Weg. Auch wenn während dem Saugen der Akku leer wird, kehrt der Saugroboter früh genug an die Ladestation zum „Stromtanken“ zurück. Ist der Akku wieder aufgeladen kehrt der Saugroboter wieder an die letzte Stelle der Reinigung zurück und setzt seinen Weg durch die Wohnung fort.

Erfahrung Saugroboter

Zuerst war ich richtig skeptisch, ob ein Saugroboter auch wirklich die Parkettböden in unserem Haus vollständig reinigen kann. Doch die ersten Tests haben gezeigt, dass der kleine Helfer seine Sache wirklich gut macht. Sämtlicher Schmutz wird gründlich beseitigt. Ich habe ein Modell der Firma Vorwerk gekauft, welches eine halbkreis ähnliche Form hat. Durch die dadurch bedingte eckige Bauform werden auch die Ecken in den Räumen gründlich gereinigt.  Außerdem reicht die Akkulaufzeit locker für die Reinigung von ca. 100 m² aus. Der Schmutzbehälter kann nach Abschluss der Reinigung entleert bzw. ausgespühlt werden.

Allem in allem bin ich also wirklich hochzufrieden mit der Funktion und Qualität des Saugroboters und kann jedem den Kauf eines Saugroboters empfehlen.

Video Saugroboter Firma Vorwerk

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.